Individuelle Formularvorlagen - allgemeine Informationen

Die Formulare (Angebot, Rechnung etc.) in TOM können sprachlich/inhaltlich angepasst werden. So können Sie beispielsweise für Ihre internationalen Kunden ein englischsprachiges Rechnungsformular erstellen. Dabei werden auch unterschiedliche Datums- und Zahlenformate berücksichtigt.

Formularvorlagen werden in den Programmeinstellungen erstellt und den Kunden-/Übersetzerprofilen nach Bedarf zugewiesen.

 

Formularoptionen vs. Layoutoptionen

Editierbare Formulare und editierbare Layouts sind wie folgt zu unterscheiden:

Unter Formularanpassungen versteht man die Beschriftung der Felder - z.B. Spaltenüberschriften - oder Standardtexte auf Rechnungen etc. Diese lassen sich in TOM frei gestalten, so dass Formulare in unterschiedlichen Sprachen oder für unterschiedliche Leistungen generiert werden können. Verkaufen Sie beispielsweise außer Übersetzungen noch Wörterbücher, so wird auf Ihren Buch-Rechnungen z.B. nicht die Bezeichnung "Zielsprache" auftauchen, sondern "Produkt". Dafür würden Sie eine eigene Schablone in den Programmeinstellungen einrichten und diese auf Ihre Buchkunden übertragen.

 

Layoutoptionen für Formulare betreffen hingegen Schrifttyp-, -größe und -stil, die Anordnung der Felder auf den Layouts, eigene Grafiken und Logos etc. und gelten übergreifend für alle Kunden und Übersetzer. Bei Verwendung von

 

Siehe auch:

Programmeinstellungen - Formulare