Projekt- und Angebotsvorlagen

Top  Previous  Next

Sie können beliebige Projekte oder Angebote als Vorlagen verwenden. Diese stehen während der Auftragserfassung zur Verfügung und können ganz oder in Teilen (einschließlich Teilprojekte) in neue Aufträge und Angebote übernommen werden. So können wiederkehrende Aufträge und Anfrage Ihrer Stammkunden blitzschnell bearbeitet werden.

 

Ein Projekt / Angebot als Vorlage deklarieren

Wählen Sie ein Projekt/Angebot aus, das Sie als Vorlage deklarieren wollen. Wählen Sie nun aus dem Hauptmenü  Projekt  bzw.  Angebot  den entsprechenden Befehl und geben Sie nachfolgend eine aussagekräftige Bezeichnung für die Vorlage ein, damit Sie sie später in der Liste der Vorlagen schnell identifizieren können.

 

Vorlagen verwenden

Hinweis: die nachfolgenden Informationen gelten gleichermaßen für Projekte wie für Angebote.

Klicken Sie bei der Projekteingabe auf die Taste  Auftragsvorlagen  (nicht erforderlich in Angeboten). Sie sehen nun eine Liste mit Projekten, die bereits als Vorlagen definiert sind. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Textfelder fahren, werden Projektdetails eingeblendet. Um ein Projekt aus der Vorlagensammlung auszuschließen, deaktivieren Sie einfach die Markierbox ganz rechts in jeder Vorlagenzeile.

 

Daten aus der Vorlage in das neue Projekt übernehmen

Klicken Sie in eine Zeile um die jeweilige Vorlage vollständig anzuzeigen und zu aktivieren. Unterhalb der Vorlagenliste werden Projektdaten und Teilprojekte eingeblendet. Sie können an dieser Stelle auch die Bezeichnung der Vorlage ändern.

 

Hauptprojektdaten übernehmen

Die Übernahme von Haupt- und Teilprojektdaten geschieht unabhängig voneinander, d.h. Sie können das eine oder das andere oder beide Datentypen übernehmen. Klicken Sie zur Übernahme der allgemeinen Projektdaten auf . Ob bei diesem Vorgang auch der Kunde einschließlich Kd-Mitarbeiter übernommen wird, hängt davon ab, ob weiter unten die Option "Kunde" aktiviert ist!

 

 

Teilprojektdaten übernehmen

Je nach aktivierter Option können Teilprojekte komplett oder in Teilen aus der Vorlage in das neue Projekt übernommen werden. Auch hier werden durch Überfahren der TP-Textfelder weitere Detailinformationen der Vorlage angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass STÜCKZAHLEN (Zeilen, Wörter etc.) grundsätzlich nicht übernommen werden können, da es hier sonst durch eine kleine Unachtsamkeit zu unangenehmen Fehlern kommen könnte.

Hier besteht ein Unterschied zwischen Projekt- und Angebotsvorlagen: in letzteren fehlen Übersetzer- und Prüferinformationen. (Gleichwohl können Preise, die als Kalkulationsfaktoren in einer Angebotsvorlage enthalten sein können, übernommen werden.)

 

 

Optionen für die Datenübernahme

Links in jeder TP-Tabellenzeile können Sie durch Deselektion der Markierbox ein TP bzw. Angebotsposten komplett von der Übernahme ins neue Projekt ausschließen. Beachten Sie, dass beim nächsten Aufruf der jeweiligen Vorlage die letzte Einstellung übernommen wird!

Ganz unten in dem Fenster finden Sie mehrere Markierboxen, mit denen Sie festlegen können, welche TP-Informationen aus der Vorlage übernommen werden sollen.

 

Standard setzen für die Datenübernahme

Sie können bestimmen, welche Daten per Default übernommen werden sollen. Klicken Sie dazu auf "Einstellungen beim nächsten Start übernehmen". Für die aktuelle Sitzung wird jeweils die zuletzt vorgenommene Einstellung übernommen!

 

 

Alle vorhandenen Auftrags-/Angebotsvorlagen aufrufen

In der Projektliste können Sie über die Taste  Auftragsvorlagen  alle als Vorlagen deklarierten Projekte aufrufen. In der Liste sind alle Auftragsvorlagen durch Fettdarstellung der Projektnummer gekennzeichnet.