Dolmetschaufträge verwalten

Top  Previous  Next

Dolmetschaufträge werden in TOM als eine Auftrags-Sonderform in der Projektverwaltung mitgeführt. Die Datenerfassung für Dolmetscheinsätze unterscheidet sich von Standard-Übersetzungsaufträgen häufig durch ein erhöhtes Aufkommen an Detailinformationen betreff Ort, Zeit und Thema des Einsatzes.

Eine effiziente Erfassung und Bearbeitung von Dolmetschaufträgen beginnt im Bereich der Formularvorlagen in den Benutzereinstellungen. Die hier eingetragenen Werte fließen in die Angebots- und Projektverwaltung ein. Gesonderte Dolmetsch-Formularvorlagen finden Sie für:

Auftragsbestätigungen
Bestellformular "Diverse Bestellungen"

Sie können zusätzlich eine beliebige Zahl von Textbausteinen für Dolmetscheinsätze definieren, die Ihnen in Projekten und Angeboten zur Verfügung stehen.

 

Erfassung

Klicken Sie im Eingabefenster (Projekt oder Angebot) auf und tragen Sie die Informationen ein. Diese stehen Ihnen später für Auftragsbestätigung, Bestellformular an den Dolmetscher ("Diverse Bestellungen" im Teilprojekt) und im Angebot auf Knopfdruck zur Verfügung.

 

 Bitte beachten Sie 
Bei der Bearbeitung eines Dolmetschauftrags im Teilprojekt muss die
Einbindung des Dolmetschers auf Prüfer-Seite
erfolgen (nicht im Übersetzungsbereich)!

 

Die Berechnung eines Dolmetscheinsatzes erfolgt wie üblich in einem oder mehreren Teilprojekten. Hier können Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen auch längere Zusatzinformationen einzugeben (Rechnungsinfo-Funktion)