Benutzereinstellungen - Formulare

Top  Previous  Next

Bitte lesen Sie, falls noch nicht geschehen, das Kapitel Formulare in TOM anpassen für weitere Informationen! Nachfolgend wird der Umgang mit den Formularvorlagen in den Benutzereinstellungen beschrieben.

 

Allgemeine Einstellungen

Auf der Eingangsseite zu den Formularanpassungen (Benutzereinstellungen / Formulare) können Sie zu den angebotenen Sprachschablonen weitere hinzufügen. Sie haben die Möglichkeit, vorhandene zu duplizieren (z.B. um durch kleinere Änderungen britisches und amerikanisches Englisch zur Verfügung zu haben) oder beliebig viele neue Schablonen zu erstellen.

 

Zahlenformatierung

Wichtig für die Darstellung in verschiedenen Sprachen ist die Definition des landestypischen Dezimaltrennzeichens und des Datumsformates. Auch dies wird in der Formular-Hauptseite festgelegt.

 

Hinweis zum Drucklayout

Die Vorgehensweise zur Gestaltung der Layouts (Firmenlogo etc.) auf den Seiten "Brief" und "Fax" finden Sie hier

 

Schrifttyp und -größe für Formulare definieren

Es kann zwischen mehreren Schrifttypen und -größen gewählt werden. Der ausgwählte Schrifttyp wird auf allen Formularen verwendet. Für Ihre Rechnungen und andere Formulare können gezielt weitere Formatierungen vorgenommen werden, siehe Benutzereinstellungen - Formulare.

Siehe auch Drucklayout

 

Formularbeschriftungen anpassen - Texte

Die Formularbeschriftungen sind in Anlehnung an die tatsächlichen Druckformulare dargestellt, so dass die inhaltliche Zuordnung leicht fällt. Die vorgegebenen Beschriftungstexte werden einfach überschrieben.Die Größe der Felder entspricht aber nicht immer exakt den tatsächlichen Feldmaßen in den Formularen, so dass Sie längere Beschriftungstexte in der Druckvorschau noch einmal überprüfen sollten.

Bitte achten Sie besonders bei den E-Mail-Formularen auch auf eventuelle Leerzeichen, Doppelpunkte oder Kommas am Ende eines Eintrags (z.B. "Übersetzung_" [XY])

Sie können nicht nur Standardtexte vorgeben, sondern auch aktuelle Daten in diese Texte einfügen. Dafür werden Platzhalter verwendet, die per Mausklick in die Texte eingefügt werden. Im Einzelnen können Sie:

auf Ihren Rechnungen die Rechnungsnummer sowie ein kundenspezifisches Zahlungsziel
in Ihren Mahnschreiben die jeweilige Rechnungsnummer

in Ihre Texte einfügen. Der Platzhalter wird an der aktuellen Cursorposition eingesetzt, wenn Sie auf die kleine Taste rechts von dem jeweiligen Textfeld klicken.

Formularbeschriftungen anpassen - Textformate

Die Formularbeschriftungen können entsprechend ihrer Funktion unterschiedlich formatiert werden, bspw. Überschriften fett, Rechnungspositionen etwas kleiner etc. Auf der Hauptseite der Formularvorlagen finden Sie die entsprechenden Textformatierungsoptionen.

 

Die Beschriftungsformate müssen durch Klicken auf  Übernehmen  aktiviert werden.

 

Hinweis:

Sollten Sie (bei Einsatz von FileMaker Pro) eigene Formatierungen auf Layoutebene vornehmen, muss die hier beschriebene "Soft-Formatierung" deaktiviert werden: markieren Sie 'Eigene Formatierung' und klicken Sie dann auf  Übernehmen 

Benutzereinstellungen - Übersicht