Benutzereinstellungen - Quellen

Top  Previous  Next

In diesem Bildschirm finden Sie Tabellen mit Datenquellen, die in verschiedenen Arbeitsbereichen Verwendung finden.

 

Preistabelle

Die hier eingetragenen Preise können in Kundendatensätze importiert werden. Es können für jede Sprache oder Sprachenkombination vier Preisstufen zur Option vorgegeben werden. Beim Import in einen Kundendatensatz wird jeweils eine der Preisstufen angegeben und aktiviert.

Weiterhin können Preiseinträge nach frei definierbaren Gruppen unterschieden werden, bspw. Spachen "Osteuropa" oder "Skandinavien". Beim Import in Kundenprofile kann dann mit wenigen Mausklicks eine für den jeweiligen Kunden relevante Auswahl der zu importierenden Einträge getroffen werden.

Die gesamte Preisliste kann nach Excel etc. exportiert werden.

Unterhalb jeder Spalte einer Preiskategorie bietet ein Berechnungswerkzeug die Möglichkeit für globale Preisanpassungen. Hierbei werden Sie aufgefordert einen Prozentsatz und die Zahl der Dezimalstellen einzugeben, auf die gerundet werden soll. In einem nächsten Schritt kann eine solche Preisänderung auf vorhandene Kundenpreise übertragen werden. Rufen Sie dazu die Kunden-Übersichtsliste auf und wählen Sie den entsprechenden Befehl aus dem Menü "Kunden".  

Weitere Informationen zur Einbindung von Preisen in TOM finden Sie hier.

siehe auch Kundendaten

 

 

Quellen

Leistungsverzeichnis / Artikelstamm mit Preisen / Teilprojektgruppen

Die hier eingetragenen Leistungen stehen einschließlich der Preise in der Teilprojektansicht zur Verfügung und können dort aus einer Liste ausgewählt bzw. ("ext. Preise") per Mausklick übernommen werden. Interne Preise dienen lediglich der Margenkalkulation.

Sie können hier auch häufig bearbeitete Zielsprachen eintragen, um diese in der Aufklappliste für Teilprojekte erscheinen zu lassen (mit oder ohne Preiseintrag).

 

Artikelgruppen ...

... sind optionale Zusatzkriterien, die zur Optimierung Ihrer (Teil-) Projektstatistiken eingesetzt werden können. Sie können so bspw. seltene Zielsprachen zu Gruppen zusammenfassen und damit zu relevanteren Auswertungsergebnissen kommen.

Die hier in der Liste eingetragenen Werte werden bei neuen TP automatisch eingesetzt und können individuell dort angepasst werden.

 

Editieren von Artikelgruppen in vorhandenen (Teil-) Projekten

Vorhandene Projekte können jederzeit nachträglich mit dieser Information aktualisiert werden, indem Sie auf "Artikelgruppe setzen" klicken.
Für alle nicht in der Liste erfassten Teilprojekte kann ein Standardwert eingetragen werden ("Diverse Leistungen").
Es besteht die Option, evtl. vorhandene Einträge zu ersetzen bzw. zu belassen.

Fachbereiche / Sachgebiete

Die Einträge dieser Tabelle werden bei Kunden-, Übersetzer- und Projektmasken für informative und statistische Zwecke eingeblendet.

 

Sprachentabelle

Die Einträge in dieser Tabelle werden zur Information bei der Erstellung von Sprachkombinationen in der Kunden- und Übersetzerverwaltung oder in der Auftragserfassung eingeblendet. Die hier eingetragene Langform einer Sprache erscheint automatisch auf Rechnungen und Angeboten, wenn die entsprechende Kurzform eingegeben wird. Wenn Sie möchten, reduzieren Sie sie vorgegebenen Sprachen (von denen Sie viele kaum einmal benötigen werden) auf die Sprachen, mit denen Sie gewöhnlich arbeiten.

 

TM Sprachencodes in der Sprachentabelle

Anhand dieser Zahlencodes erkennt TOM die Sprachen von TM-Berichtsdateien (xml-Format). by Trados and Across to identify their languages. This is a must for the automated extraction of languages and subsequent creation of TM analyses and SPs.

 

Häufige Ausgabenposten

In dieser Tabelle werden wiederkehrende Ausgabenposten festgehalten, die Sie schnell in die Finanzverwaltung übernehmen können.

Benutzereinstellungen - Überblick