Textbausteine

Top 

Auf Textbausteine können Sie in TOM an vielen Stellen bei der Korrespondenzerstellung und im Rahmen der Projektverwaltung zugreifen. Die Erstellung und Pflege der Textbausteine erfolgt an mehreren Stellen in den Benutzereinstellungen:

 

Benutzereinstellungen - Formulare: in den Formularen für Angebote, Auftragsbestätigungen und für Aufträge an Übersetzer (Bestellungen) können Sie formularspezifisch, also bspw. in unterschiedlichen Sprachen, kontextbezogene Textbausteine erstellen.

 

Benutzereinstellungen - Projekte: im Unterregister "Textbausteine" steht eine allgemeine Tabelle für eine beliebige Zahl von Textbausteinen zur Verfügung. Diese können im Gebrauch nach Kategorien gefiltert werden, bspw. könnte eine Kategorie "Dolmetschen" lauten und im entsprechenden Kontext in der Projektverwaltung würden genau die dieser Kategorie entsprechenden Bausteine angeboten. Deshalb sollten Sie bei der Eingabe von Textbausteinen an dieser Stelle eine sinnvolle Einteilung in verschiedene Kategorien vornehmen.

 

 

Verwendung: Kopieren eines Textbausteins in die Anwendung ...

Grundsätzlich müssen Sie einen Textbaustein per Drag & Drop in ein beliebiges Feld des Layouts ziehen, das gerade geöffnet ist.

Bei Klick auf die Taste PhraseStand wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie mit der Filterfunktion schnell den gewünschten Textbaustein finden können, um ihn dann per Drag & Drop in das gleichfalls geöffnete Bearbeitungsfenster (Projekt, Korrespondenz, etc.) ziehen können.

 

... und aus der Anwendung in die Textbaustein-Tabelle:

Sie können aber auch Text aus dem jeweils geöffneten Bearbeitungsfenster in die Textbaustein-Tabelle ziehen um während der Projektarbeit eine getätigte Eingabe als Textbaustein für zukünftige Verwendung abzuspeichern.