Projektstatistik und Berichte

Sie können Ihre Projektverwaltung auf vielfache Weise statistisch auswerten.

Beachten Sie zunächst die Möglichkeit, durch einfache Sortierungen in der Standard-Projektliste Gliederungen inklusive Anzeige von Zwischensummen (nach Kunde, Projektmanager, Monat, Status) zu erzeugen.
Für Druck und weitere Auswertungen steht Ihnen eine Berichtsansicht zur Verfügung, die Sie über das Menü  Projekte  aufrufen können.

 

Grundsätzlich stehen drei Berichtstypen zur Verfügung:

 

1. Detaillisten

Ansicht/Druck aller in der Projektliste aufgerufenen Projekte.
 

Optionen:

Unsortierte Liste mit Endsummen
Sortierte und gegliederte Liste mit Zwischensummen, bspw. für jeden Monat innerhalb der Liste

 

Für eine Gliederung mit Zwischensummen stehen die folgenden Kriterien zur Verfügung:

Projektleiter
Kunde
Monat
Teilprojekt (bspw. geeignet für eine Auswertung "Umsatz mit Englisch in 2016")
Teilprojektgruppen
Projekte mit zugeh. Teilprojekten, enthält auch Statusinformation, also bsd. geeignet für Anzeige und Druck laufender Projekte

 

2. Saldenlisten

Hier werden lediglich die Zwischensummen angeführt, also etwa akkumulierten Umsätze einzelner Kunden. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Funktion ein Zwischenexport stattfindet, für den eine gültige Pfadangabe in den Programmeinstellungen/Formulare vorhanden sein muss.

 

===== TP-Liste =====

SDL Trados Studio -Analysedateien einlesen (xml) und Analysen in TOM erstellen: Diese Funktion ergänzt die Sammelimport-Funktion im TP-Assisenten und kommt in all jenen Fällen zum Einsatz, bei denen Teilprojekte bereits existieren und nachträglich Analysen erstellt werden sollen.
 
Öffnen Sie zunächst den Ordner mit den xml-Dateien.
Führen Sie die genannte Funktion aus dem Menü aus. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit dem ersten aufgerufenen Teilprojekt.
Ziehen Sie aus dem geöffneten Ordner die zu diesem Teilprojekt passende xml-Datei in das kleine Fenster hinein. TOM liest den Pfad ein und springt zum nächsten Teilprojekt.
Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zum letzten Teilprojekt in der Liste. TOM legt daraufhin ohne weitere Rückfrage aus den eingelesenen Dateien neue Analysen an, ggf. komplett mit Übersetzer- und Prüferanalysen.